Zum Inhalt springen

Neues von der Heizung

Erstellt von Thomas Kowtsch |

Pünktlich zu Weihnachten liegt die Baugenehmigung vor - und unerwartete Probleme

Rechtzeitig vor Weihnachten haben wir in dieser Woche die kirchliche Baugenehmigung erhalten - wir dürfen jetzt so richtig loslegen. Auch die landeskirchlichen Fördermittel wurden uns in Höhe von rund 19.000 € zugesagt. Die andere Hälfte der Bausumme müssen wir aus Rücklagen und Spenden selbst aufbringen.

Dementsprechend wurde der neue Heizkessel bestellt und alle anderen Arbeiten beauftragt. Dabei stellte sich leider heraus, dass die notwendigen Arbeiten im Schornstein doch aufwändiger sind und länger dauern als gedacht. So wird die neue Heizung frühestens Ende Januar fertig sein - und wir werden die Himmelfahrtskirche auch weiterhin mit der Notheizung warm halten müssen.

Im Moment sieht es so aus, als ob wir trotzdem im Rahmen der geplanten 40.000 € bleiben können - Spenden sind aber trotzdem weiterhin erwünscht und wichtig!

Für Überweisungen nutzen Sie bitte folgende Kontoverbindung:

IBAN: DE81 3506 0190 1667 2090 36
Verwendungszweck: RT0905/Spende Heizung Himmelfahrtskirche

Ihre Spende ist selbstverständlich steuerlich absetzbar - für Spenden bis 200€ reicht als Beleg üblicherweise die Überweisungsbestätigung der Bank aus. Bei Bedarf können Sie über unser Gemeindebüro auch eine Spendenquittung erhalten. 

Für Online-Spenden stellt Ihnen betterplace die Spendenquittung aus.

Zurück
20171223_141243.jpg