Zum Inhalt springen

Entsalzung des Portals der Himmelfahrtskirche

Erstellt von Thomas Kowtsch |

Wind und Wetter haben dem Sandstein zugesetzt - jetzt wird er entsalzt.

Das Portal der Himmelfahrtskirche präsentiert sich im Moment in ungewohnter Optik: Die Sandsteinfassade hat schon viele Stürme, Gewitter und Starkregen überstanden - allerdings nicht immer unbeschadet. Vor allem im Bereich des Portals sind mit der Feuchtigkeit auch Mineralien eingedrungen, die dauerhaft dem Sandstein schaden können. 

Deshalb ist jetzt die Entsalzung - ähnlich wie bei einem Teil der Fassade der Frauenkirche - notwendig.

Wir bedanken uns herzlich bei der Firma Mönch Naturstein, die uns auch bei dieser Aufgabe sowohl beratend als auch mit der Umsetzung unterstützt. 

Zurück
2017-10-Entsalzung_Portal.jpg